So verwendest Du Deine Sorgen als Sprungbretter

13.11.2022

Dies ist die zweite Folge unserer Mindset Challenge. 

Wenn wir unsere Gedanken im Griff haben, haben wir nicht nur unsere Gesundheit im Griff, sondern unser ganzes Leben. Aus diesem Grund ist es so wichtig, sich wirklich ausgiebig mit den Dingen zu beschäftigen, die in unserem Kopf passieren.

Zum Beispiel Sorgen.  Sorgen sind nicht real. Sorgen ziehen uns runter. Sie entziehen uns massiv Energie und lassen uns klein und schlecht fühlen. Als Folge atmen wir flach, machen einen krummen Rücken, lassen uns gehen und hemmen durch diese Haltung unsere Regeneration im Körper. Dies wiederum lässt uns noch schlechter fühlen. Aus diesem Grund macht es Sinn, sich seine Sorgen einmal genauer anzuschauen und ihre Energie für andere Zwecke zu gebrauchen – quasi zu recyceln. Denn: Energie verschwindet nicht. Energie wird umgewandelt.

Wenn Du gerade Sorgen hast, dann lade ich dich zu der 5-Punkte-Analyse ein:

Punkt 1: Unterziehe deine aktuellen Sorgen dem Realitätscheck. Wie realistisch ist es wirklich, dass das, was du dir gerade vorstellst, wirklich zutrifft?

Punkt 2: Schaue ganz genau hin. Was gibt es gerade für dich zu lernen? Welche Lektion bringen dir diese Gedanken? Es ist meistens immer wieder die gleiche Lektion – bis wir sie gemeistert haben.

Punkt 3: Komm in die volle Überzeugung, dass in deinem Leben alles für dich geschieht. Bleibe im Vertrauen.

Punkt 4: Nimm dich nicht zu wichtig.

Punkt 5: Entscheide dich dafür, den Fokus zu korrigieren. Setze den Fokus ganz bewußt anders.

Ich wünsche dir gute Erkenntnisse in dieser Folge.

Alles Liebe 

Deine Annette

Passende Podcastfolge zum Thema

Need more?

Weitere Blogartikel

Was ist im Ayurveda anders als in der Schulmedizin?

Was ist im Ayurveda anders als in der Schulmedizin?

Schulmedizin Ayurveda Der Arzt fragt, analysiert und trifft logische Schlussfolgerungen. Der Ayurvedamediziner beobachtet, fragt und nimmt mit seinen Sinnen wahr. Kategorisierung: Die Erkrankung bekommt einen Namen. Es werden die Symptome...

mehr lesen

Aktuelle Updates

Gesundheitsnews

Bleib auf dem Laufenden und abboniere unseren Newsletter. So erhältst du eine automatische E-Mail wenn ein neuer Kurs, Blogbeitrag, oder Inspiration erscheint

Nach der Eintragung erhältst Du eine Bestätigungs-E-Mail, in der Du erneut Dein Newsletter-Abo bestätigen musst. Erst dann bist Du komplett angemeldet und immer up-to-date.