Digitale Medizin (Jetzt gratis)

Medizin in der digitalen Welt? – Wie digital sollte eine Praxis sein?

Stellen Sie sich gerade diese Frage?

Nun wir leben in einem  digitalen Informationszeitalter. Raum und Zeit spielen fast keine Rolle mehr. Was zählt sind Informationen und Daten.

Während die Politiker, die Krankenhaus- und Krankenkassenvorstände an der Einführung der Digitalisierung arbeiten und damit die Datenverarbeitung meinen, sollten Sie sich nicht die Frage stellen, wie digital Ihre Praxis sein darf, sondern vielmehr die Frage, welche Rolle Sie in Zukunft für Ihre Patienten spielen wollen.

Stellen Sie sich doch bitte einmal folgendes Szenario vor:

Ganz selbstverständlich zeichnet eine Gesundheits-App über einen Sensor am Körper eines Patienten Daten auf und übermittelt diese innerhalb der Blockchain-Infrastruktur automatisch und verschlüsselt an den behandelnden Arzt. Da ungewöhnliche Daten registriert werden, wird dem Patienten unverzüglich im Rahmen einer Videosprechstunde ein Arzneimittel verschrieben. Eine auf Künstliche Intelligenz (KI) gestützte Software schlägt dem Arzt eine individualisierte Arzneimitteltherapie vor, die die besten Erfolgschancen aufweist. Der Patient bekommt eine passende App, die eine bedarfsgerechte Einnahme und Arztkontakte koordiniert sowie behandlungsspezifische Daten aufzeichnet, auswertet und verschlüsselt in der Blockchain-Infrastruktur speichert. Die Informationen zur Verschreibung werden in Echtzeit an eine Apotheke übermittelt. Das Arzneimittel wird dem Patienten per Drohne zugestellt.

Sie glauben das nicht?

Dies könnte tatsächlich ein mögliches Szenario für die Gesundheitsversorgung der Zukunft sein. Die Revolution hat längst begonnen. Was vor wenigen Jahren noch unvorstellbar erschien, ist heute Realität. Das Arbeiten vom Homeoffice aus ist Normalität, seit Neuestem kennen wir auch die digitale Uni und Schule. Schüler und Studenten erhalten Aufgaben via Plattform und App, suchen die Informationen im großen World Wide Web.

Was tun da wohl Ihre Patienten?

Ganz genau. Ihre Patienten tun genau das Gleiche. Sie suchen nach Informationen und Erklärungen, Tipps und Hilfen für ihre Probleme und Symptome im Internet. Sie fragen Dr. Google und die Social Media. Bekommen sie Antworten? Aber ja. Sie erhalten sogar sehr viele Antworten. Leider sind viele falsch und nicht zutreffend. Ein medizinischer Laie kann dies jedoch nicht beurteilen. Möglicherweise hat er Glück und trifft auf die richtigen Informationen. Möglicherweise hat er jedoch Pech und bekommt Unfug als Wahrheit verkauft. Dies muss gar nicht Böswillig sein. Die entsprechenden Informationen sind einfach anders gemeint, aus dem Zusammenhang gerissen oder einfach falsch interpretiert.

Wenn Sie weiterhin eine Bezugsperson für Ihre Patienten sein wollen, dann lassen Sie diese nicht allein. Lassen Sie Ihre Patienten nicht im Stich. Sie müssen allein recherchieren und analysieren.

Wollen Sie das?

Helfen Sie Ihnen. Seinen Sie dort, wo Ihre Patienten Sie brauchen. Seien Sie im Netz.

Glauben Sie wirklich, während die Welt um Sie herum sich verändert, neue Arbeitsabläufe und neue Arbeitsorganisationen entstehen, können Sie immer so weitermachen wie bisher? Möglicherweise verpassen Sie dann den Zugang zu Ihren Patienten. Der Patient will im Mittelpunkt stehen. Das war schon immer so und dies soll auch so bleiben. Schließlich haben Sie diesen Beruf gewählt, um Menschen zu helfen, um sie in ihre Gesundheit zu bringen und wollen für sie da sein. Nur trägt Ihr Patient seinen virtuellen Gesundheitsexperten in der eigenen Tasche. Es ist sein Smartphone. Das ist der „heiße Draht“ zu Dr. Google.

Dabei ist es auch für Sie so einfach, für Ihre Patienten immer da zu sein!

Auch Sie können ihnen 24 Stunden und 365 Tage im Jahr helfen und sie beraten – und das ohne einen Burnout zu erleiden. Das geht, indem Sie Ihre Informationen, die Sie täglich in Ihrer Praxis mit Ihren Patienten teilen, so verpacken, dass Sie diese im Netz teilen können. Sie können dies ganz individuell, kostenfrei oder gegen Bezahlung tun – ganz wie Sie es wollen. Sie können Informationen, die Sie in Form eines Flyer besitzen, digitalisieren. Sie können Tipps und Inhalte, die Sie täglich mehrfach an Patienten weitergeben in Form eines Videos oder eines Seminars Ihren Patienten zur Verfügung stellen. Sie können dies als Ergänzung zu Ihrer Behandlung in der Praxis tun oder um Neupatienten zu generieren oder um Patienten in der Ferne zu begleiten und zu beraten. Sie können eine Online-Video-Sprechstunde einführen. Dies alles ist nur eine kleine Auswahl all der Dinge, die möglich sind. Das Beste ist: Sie können alle diese Dinge tun, auch wenn Sie in Pension sind. Damit meine ich: Sie können noch immer Arzt/Ärztin/Zahnarzt/Zahnärztin sein und Menschen helfen, selbst wenn Sie keine Praxis mehr haben.

Meine größte Motivation, Onlineprodukte für Patienten zu entwickeln, ist, sie davor zu bewahren, falsche Informationen im Netz zu erhalten.

Ich stelle meinen Patienten die Informationen gerne selbst zur Verfügung.

Was könnte Ihre Motivation sein?

Ich lade Sie herzlich zu diesem informativen Webinar ein.

Möglicherweise wird es ein Augenöffner für Sie sein. Möglicherweise wird es Sie aufwecken und anspornen, Ihren Patienten mehr zu geben. Sie werden erkennen, wie einfach es ist, Ihren Patienten wieder näher zu sein.

Vielleicht wird es Sie aber auch überfordern, weil Sie nicht wissen werden, wie Sie es denn schaffen können, wertvollen Content für Ihre Patienten vor die Kamera zu bringen und dann auch noch in ein Seminar zu packen. In einem solchen Fall darf ich Sie beruhigen: Sie sind nicht allein. Sehr gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihr wertvolles Wissen zu bündeln und ein Seminar oder einen Vortrag zu erschaffen. Mein Team und ich helfen Ihnen, auch wenn es „nur“ die Einrichtung einer Onlinesprechstunde ist oder Videoinformationen für Ihre Patienten.

Kontaktieren Sie mich gerne. Ich bin sehr gern für Sie da.

Ihre Dr. Annette Jasper

JETZT GRATIS: 0,00€ statt 25,00€

Kursleitung

Dr. Annette Jasper

Kursübersicht

Das erwartet Dich

Lass Dich inspirieren, über die Möglichkeiten, die Du als Arzt/Zahnarzt hast, Deinen Patienten mehr zu bieten.

Was tun Deine Patienten nachdem sie Deine Praxis verlassen haben? Sie suchen nach Informationen und Erklärungen, Tipps und Hilfen für ihre Probleme und Symptome im Internet. Sie suchen nach weiteren Erklärungen, weil sie nicht alles mitbekommen und nicht alles verstanden haben. Sie fragen Dr. Google und die Social Media. Bekommen sie Antworten? Aber ja. Sie erhalten sogar sehr viele Antworten. Leider sind viele falsch und nicht zutreffend. Ein medizinischer Laie kann dies jedoch nicht beurteilen. Lass Deine Patienten nicht allein. Hilf ihnen, die Informationen zu erhalten, die sie brauchen, um eine Behandlung zu verstehen. 

Erfahre, wie Du Dich von Mitbewerbern abheben kannst.

Verpasse nicht das neue Zeitalter der Informationen. Sei besser und schneller als Dein Mitbewerber. Erfahre welche vielen Möglichkeiten Du hast, um Dich im Netz zu zeigen.

Erlebe einen Booster für Deine Praxis.

Wenn Du erst die vielen Möglichkeiten, die Dir das Internet bietet, erkannt hast, wird dieses Wissen ein Booster für Dich und Deine Praxis sein.

Nach diesem Webinar, weißt Du wer Deine Ansprechperson für Deine digitale Entwicklung ist.

Als Mediziner sind wir meist überfordert, weil wir nicht wissen, wie wir ein Video aufnehmen, dieses beschneiden und zu einem Seminar bauen können. Wie denn auch? Wir haben etwas anderes gelernt. Erfahre in dem Webinar, was Du tun musst und welche Deine ersten Schritte sind, um ein eigenes Seminar zu entwickeln.

Nach diesem Webinar weißt Du, wie Du Deinen Umsatz steigern kannst - und dies ganz passiv ohne, dass Du mehr arbeiten musst.

Wenn Du ein Onlineseminar entwickelt hast und dieses im Netz anbietest, so wird dieses 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr verkauft werden. Ist dieses System erst einmal eingestellt, musst Du nichts mehr tun. Es könnte sogar Deine Altersvorsorge werden.

JETZT GRATIS: 0,00€ statt 25,00€

Dr. Annette Jasper ist bekannt aus:

Learn more?

Weitere Kurse

Leben ist Energie

In diesem Vortrag teile ich mit Dir meine Geschichte. Du erfährst, wie ich den Krebs besiegt habe. Mehr noch: Du erfährst, wie ich es geschafft habe, dass die größte Krise meines Lebens zu meiner größten Chance wurde. Was habe ich getan, um gesund zu werden? Welche...

mehr lesen

News & Updates

Newsletter - Abo

Bleib auf dem Laufenden und abboniere unseren Newsletter. So erhältst du eine automatische E-Mail wenn ein neuer Kurs, Blogbeitrag, oder Inspiration erscheint

Nach der Eintragung erhältst Du eine Bestätigungs-E-Mail, in der Du erneut Dein Newsletter-Abo bestätigen musst. Erst dann bist Du komplett angemeldet und immer up-to-date.